Projektbeispiele

Blister für mechanisch sehr empfindliche Konsumartikel:

Arbeitsbeipiel Peter Will Arbeitsbeipiel Peter Will

Aufgabe - Teil a):

  • Hygienische Verpackung eines technischen Konsumartikels in einem Blister auf vorhandener Maschine mit vorgegebener Stanzkontur.
  • 9 identische Einzelteile (ca. 8 x 2 x 2 mm) einzeln entnehmbar,
    bis zur Entnahme einzeln hygienisch geschützt
  • Ein Blister passend für mehrere, verschiedene Größen des Artikels.
  • Blister Kavitäten werden automatisch gefüllt
  • Mit dem Blister verbunden eine umfangreiche Gebrauchsanleitung in mehreren Sprachen.

Randbedingungen:

  • Der Artikel ist klein und mechanisch sehr empfindlich.
  • Bedingt durch die sehr knappe Dimensionierung der Stanzkontur sind einige Kavitäten in der Fläche des Blisters, Aufreißlasche vom Rand her nicht machbar.
  • Vertrieb weltweit unter allen zu erwartenden Klimabedingungen.
  • Artikel und alle Verpackungskomponenten müssen die Vorgaben der Bedarfsgegenständeverordnung erfüllen.
Die Lösung:

Durch kreativer Gestaltung des Blisters in Zusammenspiel mit einem Spezialetikett lassen sich gut greifbare Aufreißhilfen auch mitten auf dem Blister formen.

Eine universeller brauchbare Abwandlung:

Hermetisch dichte Schutzgas- oder sterilisierbare Packungen sind mit etwas anderen Packstoffen möglich.

Arbeitsbeipiel Peter Will

Aufgabe - Teil b):

  • Während die sechs umsatzstärksten Formate alle in denselben Blister passen (keine Umrüstung, nur noch Wechsel der Etiketten Rollen, eine gemeinsame Stanzform für alle Etiketten) wären für die übrigen 3 Formate eine angepasste Blisterform und Stanzform nötig. Sie kommen aber in so geringer Stückzahl, dass das unwirtschaftlich wäre.
  • Zusätzliche neue Forderung: eine Probierpackung bzw. Packung für frei wählbare Menge zwischen einem und fünf Teilen.

Beides gelöst mit einer zweiten, ergänzenden Packung:

  • Kleine Schlauchbeutelchen als Strang mit Aufreißperforation
  • Beutel beim Verschließen prall mit Luft gefüllt, also mit Luftpolster für jedes einzelne Teil.
  • Verpackung der einzelnen Beutel in eine der alten Blisterformen oder
  • mehrere in einer Faltschachtel mit Entnahmeschütte (Thekenaufsteller etc. )
  • eine Endlosschlange mit Abreißperforation zum Abreißen einer individuell gewünschten Menge.

zurück weiter

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie unverbindlich an.